Prof. em. Dr. Gregor Schoeler

Emeritierter Ordinarius für Islamwissenschaft

Gregor Schoeler war von 1982 bis 2009 Ordinarius für Islamwissenschaft am Seminar für Nahoststudien.

Forschungsschwerpunkte

  • Klassische arabische und persische Literatur, insbesondere arabische Dichtung und ihre Beziehung zur romanischen Dichtung; kritische Edition und Uebersetzung herausragender Werke; literaturwissenschaftliche Untersuchungen und Interpretationen.
  • Prophet Mohammed, frühislamische Geschichte, islamische Tradition (Hadîth).
  • Geschichte der Wissenschaften im Islam: Fortleben der Antike; Lehrbetrieb vor und nach der Zeit der Medresen (Hochschulen); Frage der Echtheit der frühislamischen Ueberlieferung und des Verhältnisses von Schriftlichkeit und Mündlichkeit. 
  • Islamische Philosophie, insbesondere Logik, und Kulturgeschichte.
  • Katalogisierung orientalischer Handschriften.
  • Geschichte der Islamwissenschaft in Basel und in der Schweiz.

 

Projekte

  • Leitung des vom SNF unterstützten Projekts „Islamische Dämonologie“
  • Vita des Propheten Mohammed
  • Koordination der Katalogisierungsarbeiten in der Schweiz
  • Katalogisierung und Beschreibung der orientalischen Handschriften der UB Basel (Bearbeitung der arabischen Handschriften abgeschlossen)