Space and Mobility in the Ottoman World

Am 17. und 18. Februar 2017 fand an der Universität Basel der Zweite Zyklus des Osmanistischen Studienkreises statt. Die zweitägige Konferenz hatte Räume und Mobilität des osmanischen Reichs zum Gegenstand und erläuterte diese anhand verschiedener Perspektiven. Nebst der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit dem vorgegebenen Themengebiet stand des Weiteren eine engere Kooperation zwischen den Nahostwissenschaftlern im Zentrum des Symposiums. 

Organisatoren der Veranstaltung waren Dr. Felix KonradProf. Maurus Reinkowski und Alp Yenen M.A. Die Teilnehmenden mussten ihre Papers bis zum 19. Dezember 2016 bei Alp Yenen (alp.yenen-at-unibas.ch) einreichen.

Hier PDF herunterladen. [PDF (337 KB)]