MUBIT: SUK-Doktoratskooperation Islamwissenschaft (Basel / Zürich)

Das Seminar für Nahoststudien der Universität Basel und die Abteilung Islamwissenschaft am Asien-Orient-Institut der Universität Zürich finanzieren aus Mitteln der Schweizerischen Universitätskonferenz (SUK) für die Jahre 2012-2019 die SUK-Doktoratskooperation MUBIT ("Mensch-Umwelt-Beziehung in islamischen Traditionen").

Veranstaltungen, die im Rahmen der MUBIT Doktoratskooperation angeboten werden, stehen allen Doktorierenden der Fächer Islamwissenschaft und Nahoststudien der Universitäten Basel und Zürich offen. Sollte in den Veranstaltungen die maximale Anzahl der Teilnehmenden nicht erreicht werden, besteht für Masterstudierende die Möglichkeit, an einzelnen Seminaren und Workshops teilzunehmen. 

Die SUK-Doktoratskooperation MUBIT verbindet disziplinäre Forschung mit interdisziplinären Fragestellung sowie einer grundsätzlichen transdisziplinären Offenheit. Disziplinär ist das Programm insofern, als es sich an Doktorierende der Islamwissenschaften und Middle Eastern Studies richtet. Interdisziplinär ist MUBIT durch den systematischen Einbezug und die Kooperation mit benachtbarten, für die Islamwissenschaften und Middle Eastern Studies besonders bedeutsamen Disziplinen. 

MUBIT ist KEIN Doktorabschluss, sondern eine interuniversitäre Kooperation, die Workshops und Seminare für Doktorierende ausrichtet und Doktorierende in ihren Forschungsvorhaben unterstützt. Die vielfältigen Angebote des Programms integrieren praktische Aspekte und dienen als Plattform für Wissens-Transfer, indem sie Doktorierende verschiedenster Universitäten zusammenbringt.

Doktorierende in der SUK-Doktoratskooperation Islamwissenschaft (MUBIT) sind automatisch Mitglieder der Graduate School of Social Sciences and müssen daher die Aufnahme in der G3S beantragen (für die Details des Antragsprozederes sehen Sie bitte die zentralen Webseiten der Graduiertenschule.)

Das Kursprogramm von G3S ist ebenfalls auf den dortigen zentralen Webseiten einsehbar.

Über das Kursprogramm der SUK-Doktoratskooperation Islamwissenschaft MUBIT informieren Sie sich bitte hier.